Drucken
 

"Schule des Friedens" Grundschule Görzig

Görtziger Straße 64
15848 Rietz-Neuendorf

www.schule-goerzig.de


Veranstaltungen


27.06.2017
 

Aktuelle Meldungen

Boitzenburg 2017

(12.04.2017)

Schloss Boitzenburg

Am Mittwoch den 8. März 2017 fuhren wir, die 6. Klasse, nach Boitzenburg aufs Schloss, um dort unsere Lieder für das Projekt: ,,Klasse: Musik für Brandenburg‘‘ einzustudieren. Wir fuhren drei Stunden. Als wir ankamen, wurden wir sofort von den Mitarbeitern begrüßt und in unser Haus „Das Wiesenhaus‘‘ gebracht. Nach dem Mittag war die erste Probe, wo sich alle Lehrer vorstellten und uns herzlich willkommen hießen. Wir setzten uns so hin, wie wir es im Unterricht schon immer gemacht hatten, nämlich nach 1. Stimme, 2. Stimme und 3. Stimme. Abend gab es verschiedene Aktivitäten wie Disco, Minifußballturnier, Zaubershow, Kino oder Singen. Am nächsten Tag kamen die Weberknechte dazu. Dann fanden auch die Registerproben statt, wo jede Stimme noch einmal alleine die Noten übte. Jeden Tag gab es nach den Proben Kaffee und Kuchen. Am Freitagabend mussten wir unsere Koffer für die Abreise packen. Samstagfrüh war der Tag der Abreise nach Prenzlau. Als Erstes waren wir beim Frühstück. Danach kam unser Bus zum Konzert. Als wir in Prenzlau ankamen, sind wir in eine Kabine geführt worden, in der wir unsere Koffer und Taschen abstellen konnten. Wir bekamen rote und blaue T-Shirts, unsere Lehrer in schwarz. Danach hatten wir unsere Generalprobe mit Attila Weidemann und den Weberknechten als Begleitung. Nach der Probe gab es noch ein Mittagessen. Kurz darauf, als wir wieder zurück waren, kamen auch schon die ersten Eltern. Die große Turnhalle war ganz schön voll, mit vielen Eltern und über 200 Kindern. Dann ging es auch schon los. Mir hat das Gitarrenspielen sehr viel Spaß gemacht und am besten hat mir Applaus Applaus gefallen, weil wir da mit den Lehrern und Erziehern zusammen gesungen und gespielt haben und die Eltern auch mitsingen konnten.

Collin Klasse 6

Foto zu Meldung: Boitzenburg 2017

Fasching 2017

(12.04.2017)

Fasching unter dem

Motto „ Mittelalter“

Der Fasching begann so, dass wir am 01.03.2017 um 9 Uhr die Turnhalle einräumten und schmückten. Um 10.00 Uhr kamen die Klassen 1-5 in die Turnhalle. Eingeleitet wurde der Fasching von ‘‘Vanessa und Elina‘‘, die uns sagten, dass es die Stationen: Armbrustschießen, Hindernislauf, Gruselschloss, Fechten, Korbwerfen und Heiraten gab. Danach kam unser ‘‘Mittelaltertanz‘‘ und ‘‘Anne-Marie‘‘. Als diese beiden Tänze vorbei waren, gingen alle zu ihren Stationen. Zuerst hatten wir nichts zu tun, weil das Gruselschloss alle Kinder zu sich holte. Aber nach einer halben Stunde kamen so viele, dass wir auch Unterstützung gebraucht hätten.

Schade fand ich, dass wir nur so wenig Zeit für unseren Fasching hatten. Zum Schluss machten wir noch einen Wettkampf. Die 1. Klasse trat gegen die 2. Klasse, die 3. gegen die 4. und die Fünfte gegen die Zeit an. Der Wettkampf bestand für die 1. und 2. daraus, so viel Müll einzusammeln wie es geht. Zum Schluss wurde der Müll abgewogen. Sieger war, wer die schwerere Tüte hatte. Für die 3. und 4. hatten wir uns ausgedacht, dass sie die Bänke und Stühle so schnell wie möglich in die Geräteräume bringen. Die 5. Klasse räumte die Matten auf Zeit weg. So war die Turnhalle schnell aufgeräumt und jeder hat mitgeholfen.

Die Vorbereitung und Durchführung hat uns viel Spaß gemacht.

Klasse 6

Foto zu Meldung: Fasching 2017

Familiensportfest

(19.10.2016)

 

 

Unser Familiensportfest

 

Am Samstag, den 05.10.2016, fand in der Turnhalle ein Familiensportfest statt.

Ich fand das Familiensportfest toll, weil mein Papa wieder mitgemacht hat und weil es wieder viele tolle Stationen gab.

 

Folgende Plätze wurden belegt:

         1.Platz       Corvin + Papa

         2.Platz       Iven + Papa

         3.Platz       Jannika+Papa

 

Stationen:

Sprossenwand, Hindernislauf, Pinguinlauf, Bierkistenrennen,

Wattepusten, Basketball, Hula Hupp, Erbsen saugen,

Schubkarrenrennen und Hörmemory

Emely Klasse 5

 

Unser Familiensportfest

                                                                    

Unser Familiensportfest hat an einem Samstag, am 08.10.2016, in der Turnhalle stattgefunden. Es war das 6. Familiensportfest. Man konnte dort verschiedene Stationen besuchen, z.B.  Watte pusten, Bierkisten rennen, Erbsen saugen, Sprossenwand, Basketball oder auch der Pinguinlauf usw. Als das Familiensportfest zu Ende war, sind alle in den Essenraum gegangen und haben dort Mittag gegessen. Danach war die Siegerehrung der 3. Platz wurde von einem Mädchen aus der 6. Klasse belegt, Janika und ihrem Papa. Der 2. Platz wurde von einem Jungen aus der 2. Klasse gemacht. Er heißt Iven und sein Papa. Der 1. Platz - darauf hat jeder gewartet, wurde von einem Jungen aus der 6. Klasse erkämpft Er heißt Corvin und sein Papa. Sie haben sich riesig gefreut. Ich persönlich fand es sehr toll und habe fleißig mitgemacht.

Kelly Klasse 5

Foto zu Meldung: Familiensportfest

Sponsorenlauf

(22.09.2016)

Neue Spielgeräte müssen her

 

Durch den Anbau der Kita wurden die Schaukeln, das Klettergerüst und der Sandkasten entfernt. Die beliebtesten Spielgeräte Schaukel und Klettergerüst konnten aus Sicherheitsgründen nicht mehr umgesetzt werden. Viele traurige Augen mussten mitansehen, wie sie abgerissen wurden.

Für den Spielplatz müssen neue Spielgeräte angeschafft werden. Auch die Kinder wollen ihren Beitrag dazu leisten.  Aus diesem Grund starteten wir am 20.09.2016 von 11.00-12.00 Uhr einen Sponsorenlauf.

Ziel war es, ein neues Klettergerüst zu finanzieren.

Alle Schüler der Schule beteiligten sich daran, zu Fuß, mit Therapiefahrrad oder Rollstuhl. Jeder hatte die Gelegenheit sich daran zu beteiligen. Im Vorfeld suchten sich jeder der Kinder einen oder mehrere Sponsoren.

Wer hätte das gedacht – insgesamt wurden 2365 Runden gelaufen.

Ein toller Erfolg.

An diesem Tag spendeten einige Eltern noch zusätzlich Geld. Auch eine anonyme Spende von 100,00 Euro erreichte uns. Die „Alten Herren“, die sich jeden Freitagabend in unserer Turnhalle zum Handball treffen, spendeten ebenfalls  50,00 Euro. Eltern und Gäste waren am letzten Schultag und am Tag der Einschulung sehr  großzügig. Auch hier kam eine beträchtliche Summe zusammen.

 

Im Namen der Kinder und Erwachsen der Schule Görzig ein dickes Dankeschön.

Foto zu Meldung: Sponsorenlauf

Krimi auf dem Spielfeld

(19.03.2016)

Eltern, Kinder und Angehörige haben unsere Görziger Handballmannschaften beim Osterpokal in Briesen lautstark angefeuert.

 

Unsere Kleinen (Klasse3 / 4) spielten erstmalig auf einem großen Handballfeld und haben sich sehr gut geschlagen. Es waren viele schöne Spielzüge erkennbar. So konnten sie alle Spiele für sich entscheiden und gingen als klare Sieger aus diesem Turnier hervor. Die Freude war besonders groß, da sie erstmalig an einem Handballausscheid teilnahmen. Die Jungen und Mädchen der 5. / 6. Klasse trafen wieder auf die bekannte Mannschaft aus Briesen, gegen die, die Mädchen bereits einige Tage zuvor beim Regionalfinale gespielt hatten. An diesem Tag wurde allerdings in beiden Altersklassen gemischt gespielt. Im ersten Spiel gewannen sie klar mit 10:7, das zweite gewann Briesen und das letzte Spiel verlief unentschieden. Bis zur letzten Minute war das letzte Spiel spannend, denn die Tore fielen auf beiden Seiten. Alle angereisten Görziger feuerten die Spieler an. Die Halle bebte.

Polizeiorchester

(26.02.2016)

Das Blasorchester Berlin/ Brandenburg gab für unsere Schüler/ Schülerinnen und den zukünftigen Lernanfängern in unserer Turnhalle zwei Konzerte. Kinder und Erwachsene waren sehr begeistert über das, was ihnen geboten wurde.

 

Bei einem sehr kindgemäßen Ohrenschmaus wurde viel über die einzelnen Instrumente und ihr Zusammenspiel vermittelt und darüber hinaus in der musikalischen Geschichte sehr wichtige erziehungswirksame Inhalte angesprochen, wie beispielsweise „Geh niemals mit Fremden mit!“. Die Kinder wurden zudem sehr gut in das Geschehen eingebunden. Die Reaktion ihrerseits war verblüffend. Beifallstürme und der Ruf: „Wann kommt ihr wieder?“ zeugten von dem gelungenen Lernvormittag der anderen Art.

 

Unsere Erwachsenen und Schüler bedankten sich beim Orchester nicht nur mit einem Frühstück, sondern auch mit musikalischen Darbietungen auf der Flöte. Die Musiker staunten nicht schlecht, was unsere Jüngsten bereits für Töne auf dem Blasinstrument zaubern können.

 

Kollegen lasen vor geraumer Zeit in der Tagespresse, dass das Innenministerium überlegte, ob die Kosten für das Orchester zukünftig weiter getragen werden sollten. Darüber waren alle -besonders nach den Konzerten- entsetzt, denn eine so nachhaltige Präventionsarbeit können wir nicht leisten.

 

Auch der Musikunterricht – Aufbau des Orchesters – kann uns nicht besser gelingen. Daraufhin schrieben wir an das zuständige Ministerium und baten, das Orchester weiter zu unterstützen. Eine positive Antwort ließ nicht auf sich warten. Darüber freuen wir uns sehr und werden für das kommende Jahr die Veranstaltung der besonderen Art wieder planen.

 

Kollegen der Görziger Schule

 

Die Kinder schickten den Musikern viele schöne Feedbacks.

Foto zu Meldung: Polizeiorchester

Fasching

(10.02.2016)

Am 10.02.2016 hatten wir von 13:00 - 15:00 Uhr in der Turnhalle der Görziger Schule Fasching. Wir hatten ein Thema, das hieß „Rund um die Welt“. Es gab viele verschiedene Kostüme. Die 6. Klasse hat sehr viel vorbereitet. Zu Beginn hat sie einen Tanz gezeigt. Danach haben alle Kinder Faschingstänze getanzt. Es gab viele verschiedene Stationen. Klassenweise wurden auch noch Fotos gemacht. Am Schluss gab es einen Tauziehwettbewerb. Die 6. Klasse hatte auch einen sehr leckeren Imbiss vorbereitet. Wir fanden Fasching sehr toll.

 

Wir danken der 6. Klasse und Frau von der Krone.

 

Liebe Grüße von der 4. Klasse

Alexa

Handballspiel

(15.12.2015)

Wieder sehr gute Ergebnisse im Handball an der Görziger Schule

Am 15.12.2015 waren wir, wie in den Jahren auch zuvor, Ausrichter des Handballkreisausscheids der Jungen Klasse 5/6. Sieben Mannschaften (Beeskow I, Beeskow II, Lindenberg, Tauche, Storkow, Friedland und natürlich wir) nahmen am Turnier teil. Es war ein sehr harter Wettstreit zwischen den Mannschaften, denn jede Schule kam gut vorbereitet. Zum Schluss stand unsere sehr junge Jungenmannschaft im Finale. Leider mussten wir den nur etwas überlegenden Lindenbergern den Titel des Siegers überlassen. Unsere Jungen haben vor heimischer Kulisse alles gegeben. Aber leider hat es nicht ganz gereicht. Darüber waren alle sehr traurig, besonders die Jungen, denn sie wollten unbedingt siegen und zum Regionalfinale fahren. Im nächsten Jahr wollen sie wieder um den Sieg kämpfen.

 

Die Mädchen der Klassenstufe 5/6 hatten es am 12.01.2016 in Beeskow etwas besser, denn sie hatten nicht so viele Gegner. Hier traten nur fünf Mannschaften gegeneinander an. Unsere Mädchen spielten klasse und gingen als absoluter Sieger aus dem Turnier hervor. Sie warfen 57 Tore in 4 Spielen und gewannen jedes Spiel zweistellig. Am 15.03. 2016 können sie zum Regionalfinale nach Fredersdorf/ bei Berlin fahren und zeigen, was die Görziger so drauf haben. Wir drücken euch die Daumen.

Herbstfest

(07.10.2015)

Im Oktober steht das Herbstfest an. Das Motto hier ist klar: HERBST. Dazu werden tolle Stationen, wie:

 

  •  Kartoffeldruck
  •  Apfelfangen
  •  Blättermemory
  •  Herbstquiz
  •  Kürbisgesichterschnitzen

 

aber auch sportliche Spiele wie:

 

  •  Torschießen
  •  Weitwurf
  •  Stelzenlaufen

angeboten.

 

Auch hier leisten die Schüler der 6. Klasse einen großen Beitrag. Im vergangenen Jahr haben sie sich beispielsweise eine spannende Schatzsuche ausgedacht, an der die ganze Schule beteiligt war.

 

 
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten